Nicht ohne Sicherheitsnetz!

Sicherheitsmechanismen für ein professionell genutztes Netzwerk müssen höhere Voraussetzungen erfüllen als im Privatbereich. Während Privatnutzer häufig bereits mit der mitgelieferten Funktionalität eines High-End-Routers wie der Fritz!Box gut fahren, reicht das für Unternehmen in aller Regel nicht aus, um sich vor Viren, Trojanern oder Datendiebstahl zu schützen.

Lösungen für Profis: mehr Sicherheit an Bord. 

Zur Pflichtausstattung für Unternehmen gehört zum Beispiel eine professionelle Firewall mit zusätzlichen Funktionen. Sie sollte unter anderem den gesamten Datenstrom lesen und auch „verstehen“ können. Solche UTM-Firewalls stellen sicher, dass in speziellen Protokollen gekapselte Malware, Viren und Trojaner entdeckt werden – schließlich werden Angriffe auf Unternehmen oftmals sehr versiert ausgeführt. Zudem sollten professionelle Sicherheitslösungen ein Intrusion Prevention System mit integriertem DoSSchutz und einen Content-Filter an Bord haben, der das Laden unerwünschter Webinhalte verhindert. Profi-Lösungen bieten daneben viele weitere Optionen: Sie können unter anderem mehrere DSL-Anschlüsse bündeln, den WLAN-Zugang managen bzw. filtern und eine sichere Standortvernetzung
über VPN ermöglichen.

Nur aktuelle Systeme bieten Schutz.

Darüber hinaus ist es für Unternehmen extrem wichtig, dass Windows-Systeme (Server und Clients) aktuell sind, also alle Updates und Patches schnell und regelmäßig installiert werden – denn Viren und Trojaner können meist nur auf veralteten Systemen ausbrechen. Das gilt sowohl für Windows selbst als auch z. B. für das Mailprogramm, den Browser und Zusatzprogramme wie Java oder den Adobe Reader. Die kontinuierliche Überwachung des Update-Standes kann zum Beispiel mit der Monitoring-Software Server Eye geschehen. Sie analysiert neben vielen weiteren sicherheitsrelevanten Aspekten auch den Status des Virenschutzes – denn der gehört selbstredend zu einem professionellen Sicherheitsnetz dazu. Wie auch immer die perfekte Lösung für Ihr Unternehmen aussieht: Wir beraten Sie gerne umfassend zu Ihrem individuell passenden Sicherheitskonzept!

Gesamtausgabe herunterladen: